Aktuelles

Aktuelles

03.02.2016

Förderinitiative "Mittelstand 4.0 - Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse"

Das Thüringer Zentrum für Maschinenbau (ThZM) an der TU Ilmenau ist mit seinen INDUSTRIE 4.0 - Aktivitäten im bundesweiten Wettbewerb zur Förderinitiative "Mittelstand 4.0 - Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse" für ein künftiges Kompetenzzentrum ausgewählt worden. Das Zentrum soll die Digitalisierung der mittelständisch geprägten Thüringer Wirtschaft voranbringen und ihr weitere Wachstumschancen eröffnen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat dem Konsortium, unter Leitung der TU Ilmenau, Univ.-Prof. Jean-Pierre Bergmann, Fachgebietsleiter Fertigungstechnik, den Zuschlag erteilt, einen Förderantrag für ein Kompetenzzentrum auszuarbeiten. Das Zentrum soll noch in diesem Jahr starten.