Aktuelles

Aktuelles

20.05.2015

Thüringer Maschinenbautag am 10.06.2015

Bitte beachten Sie, dass eine ONLINEREGISTRIERUNG notwendig ist.

Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen. Für eine nachträgliche Registrierung senden Sie bitte einen email an: corinna.heinze@tu-ilmenau.de!

Sie erhalten Ihre Anmeldung danach direkt von der ThZM-Koordinierungsstelle. Bitte bringen Sie diese am Veranstaltungstag ausgedruckt mit und gehen direkt zur Einlasskontrolle am Haupteingang der Messe Erfurt.

 

Unter dem Motto "Industrie 4.0 - Herausforderung für den Thüringer Maschinenbau" lädt Sie das Thüringer Zentrum für Maschinenbau, in Zusammenarbeit mit der LEG Thüringen, am 10.06.2015 zum Thüringer Maschinenbautag recht herzlich ein. 

Ort: Messe Erfurt, CongressCenter, Raum Ernst Abbe/2.OG

Zeit: 10.00 - 18.00 Uhr

AGENDA:

10.00 - 11.00 Uhr 

Möglichkeit zum individuellen Messebesuch

11.00 - 11.10 Uhr

Begrüßung

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Jean Pierre Bergmann,
Leiter des Arbeitskreises "Industrie 4.0 " am ThZM

11.10 - 11.30 Uhr

Key-Note - "Industrie 4.0 mithilfe von CELOS - Von der Idee zum fertigen Produkt", Markus Rehm, Geschäftsführer Deckel Maho Seebach GmbH

11.30 - 13.00 Uhr

Vortragsreihe Industrie 4.0 - Herausforderung für den Thüringer Maschinenbau, Teil 1

  • Geometrische In-prozess Qualitätskontrolle in einer CNC-Bearbeitungsmaschine
    Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Gunther Notni, TU Ilmenau
  • Smart Tools für intelligente Produktionsprozesse in Industrie 4.0
    Prof. Dr.-Ing. Frank Barthelmä, GFE Schmalkalden
  • Sensor-/Aktornetzwerke für Industrie 4.0 - Anwendungen
    Dr. Tino Hutschenreuther, IMMS
  • Laser als Werkzeug für die automatisierte Hochgeschwindigkeitsbearbeitung
    Prof. Dr.-Ing. Jens Bliedtner, EAH Jena

13.00 - 14.00 Uhr

veranstaltungsbegleitende Ausstellung und Kooperationsbörse im Foyer, Mittagspause

14.00 - 15.15 Uhr

Vortragsreihe Industrie 4.0 - Herausforderung für den Thüringer Maschinenbau, Teil 2

  • Nutzung von eingebetteten Diagnosesystemen zur Überwachung von Spritzgießprozessen
    Prof. Dr.-Ing. Thomas Seul, FH Schmalkalden
  • Faser-Bragg-Gittersensoren zur Überwachung von Widerstandsschweißprozessen - Potentiale und Möglichkeiten für Industrie 4.0 am konkreten Beispiel
    Dr.-Ing. Thomas Schroeter, ifw Jena
  • OurPlant- gemeinsam erfolgreich
    Gerrit Häcker, Geschäftsführer Häcker Automation GmbH
  • Sichere Embedded Software
    Prof. Dr.-Ing. Detlef Streitferdt (JP), TU Ilmenau

15.15 - 15.45 Uhr

veranstaltungsbegleitende Ausstellung und Kooperationsbörse im Foyer, Kaffeepause

15.45 - 16.30 Uhr

Podiumsdiskussion: "Internationale Erfahrungen in der Branche Maschinenbau aus dem Blickwinkel Industrie 4.0"

Teilnehmer:

  • Hans-Jörg Hoffmann, LEG Thüringen
  • Tilo Werner, IHK Südthüringen
  • Dipl.-Ing. (FH) Andy Lorenz, Thüringische Weidmüller GmbH
  • Dr.-Ing. Jana Popp, EU Referentin, ThZM Koordinierungsstelle

Moderation: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus Augsburg

16.30 - 18.00 Uhr

Möglichkeit zum individuellen Messebesuch

Moderation der Veranstaltung: Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Jean Pierre Bergmann


 

Leitet Herunterladen der Datei einDownload Einladungs-PDF